Profilveränderung

Meistens ist gleichzeitig mit der Kinndeformität auch eine ungünstige Nasenprofillinie verbunden. Aus diesem Grund hat die moderne Profilveränderung die gleichzeitige Korrektur beider Deformitäten in einer ästhetisch operativen Sitzung zum Ziel. Es ist einer von den länger dauernden Eingriffen, die in den meisten Fällen auch bei örtlicher Betäubung durchgeführt werden können. Nach etwa einer Woche kann der Verband abgenommen werden und Sie können sich an der deutlich sichtbaren Pofilveränderung erfreuen.