Brustveränderung

Für die Brustvergrößerung wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Methoden vorgestellt. Die ästhetische Chirurgie forscht weiterhin nach neuen Materialien für geeignete Brustimplantate. Die derzeit verwendeten Implantate bestehen aus Silikongel oder Silikonkohesivgel. Bei der Brustvergrößerung wird der Eingriff unterhalb der Brust vorgenommen und hinterlässt daher nur eine kaum sichtbare Narbe. Außerdem wird dabei die Einwirkung auf das Brustgewebe sehr gering gehalten.
Bei der Brustverkleinerung werden die Schnitte T-förmig geführt, damit die Eingriffe keine deutlichen Spuren hinterlassen.