Augenlidkorrektur

Ästhetische Lidkorrekturen werden durch kleinste Schnitte am Oberlid und am Unterlid vorgenommen. Die Behandlung erfolgt bei örtlicher Betäubung. Nach dem Eingriff werden Ihnen kleine Pflaster an den behandelten Stellen aufgelegt, die schon nach 5 Tagen entfernt werden können. Die Fäden werden dann eine Woche später vollständig entfernt. Der gesamte Eingriff hinterlässt so gut wie keine sichtbaren Narben. Leichte Schwellungen am behandelten Lid können in seltenen Fällen auftreten. Damit Sie im Freien nicht durch das Sonnenlicht beeinträchtigt werden, erhalten Sie von uns eine Sonnenbrille, die Ihnen Linderung verschaffen wird. Auch bei dieser ästhetischen Operation können gleichzeitig andere ästhetische Behandlungen durchgeführt werden, die keine krankhaften Veränderungen oder Körperschäden betreffen.